Service & Hilfe

Informationen zur Bestellung

Bestellung als Gast oder registrierter Kunde

Bei uns können Sie ohne Registrierung als Gast bestellen oder sich nach dem Abschicken der Bestellung einfach und bequem durch das Hinterlegen eines Passwortes registrieren.
Eine Registrierung bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • alle Informationen rund um Ihre Bestellung auf einen Blick
  • Zugriff auf Bestelldetails und Sendungsinformationen
  • schnelles Bestellen, ohne das erneute Eingeben Ihrer Daten

Zahlungsmöglichkeiten

Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Zahlungsdienstleister Mollie B.V. (Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande; "Mollie").
Die von “Mollie” bereitgestellten Zahlungsarten können Sie im Bestellvorgang auswählen. Für die Zahlungsabwicklung kann sich "Mollie" weiterer Zahlungsdienste bedienen. Soweit hierfür besondere Zahlungsbedingungen gelten, werden Sie auf diese gesondert hingewiesen.
Sie können zwischen den folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen:

  • PayPal
  • Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express)
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung

Paypal

Mit PayPal zahlen Sie ganz einfach bargeldlos und sicher. Um diese Zahlungsart nutzen zu können, brauchen Sie lediglich ein PayPal-Konto. Sollten Sie noch keines haben, können Sie sich unkompliziert eines bei PayPal einrichten.
Wenn Sie für Ihren Auftrag diese Zahlungsart ausgewählt haben, werden Sie nach dem Absenden Ihrer Bestellung zu PayPal weitergeleitet. Dort melden Sie sich mit Ihren PayPal-Logindaten an und bestätigen die Zahlung. Im Anschluss erhalten Sie von PayPal eine ´Zahlungsbestätigung per E-Mail. Ihre Bestellung wird daraufhin direkt von uns bearbeitet. Die Belastung Ihres PayPal-Kontos erfolgt mit Vertragsschluss.
Bei einer Rücksendung wird Ihrem PayPal-Konto der entsprechende Warenwert gutgeschrieben.

Kreditkarte

Sie können bei uns mit VISA, MasterCard oder American Express bezahlen. Wählen Sie im Bestellvorgang einfach Ihre Kreditkarte als Zahlart aus.
Mit modernsten Verschlüsselungstechniken, wie z. B. dem Secure Socket Layer (SSL) und dem 3D-Secure-Verfahren, garantieren wir Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit. Sämtliche Bestell- und Kreditkartendaten werden verschlüsselt übermittelt.
Beim Bestellvorgang benötigen wir - zusätzlich zur Kartennummer, der Gültigkeit und der Kreditkartengesellschaft - die Prüfziffer der Karte. Diese drei- bzw. vierstellige Nummer finden Sie auf Ihrer Kreditkarte. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Vertragsschluss.
Die Zahlung per Kreditkarte bedeutet auch: sicheres Bezahlen dank Extra-Schutz. Wir unterstützen Verified by VISA und den MasterCard SecureCode. Die Karteninhaberdaten werden durch eine zusätzliche Authentifizierung geschützt. Damit ist ein Missbrauch von Kartendaten nahezu ausgeschlossen. Beim Bezahlvorgang von Käufen im Internet öffnet sich eine zusätzliche Abfragemaske Ihrer Hausbank. Dort werden Sie aufgefordert, Ihren persönlichen Authentifizierungs-Code einzugeben. Die Hausbank verifiziert diesen Code und gibt die Transaktion frei.

Sofortüberweisung

Nach dem Absenden Ihrer Bestellung öffnet sich eine zusätzliche Abfragemaske. Wählen Sie in dieser das Land sowie Ihre Bank aus. Loggen Sie sich mit Ihren Online-Banking Daten ein. Die Daten werden verschlüsselt an Ihre Bank übertragen. Es kann vorkommen, dass Ihnen eine zusätzliche Bestätigungs-Pin von Ihrer Bank auf Ihr Smartphone geschickt wird. Diese verwenden Sie für die Transaktion als TAN-Code. War die Banküberweisung erfolgreich, erhalten wir eine Bestätigung und lösen sofort Ihre Bestellung aus.

Rechnung

Bei einem Kauf auf Rechnung begleichen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 30 Tagen nach dem Versand Ihrer Bestellung.
Den genauen Rechnungsbetrag, sowie die Bankverbindung und den dazugehörigen Verwendungszweck, entnehmen Sie bitte der E-Mail, die Sie von Klarna für den Rechnungskauf durch Privatkunden oder Billie, für den Kauf auf Rechnung für Geschäftskunden, nach Versand der Ware zugeschickt bekommen.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Rücksendung keine angepasste Rechnung basierend auf den von Ihnen behaltenen Artikeln erhalten werden. Bezahlen Sie nur die Artikel, die Sie auch behalten.

Informationen zu Versand und Lieferung

Versandkosten

Wir berechnen pro Bestellung Versandkosten in Höhe von brutto 3,95 €. Ab einem Brutto-Gesamtwarenwert von 100 € liefern wir versandkostenfrei.

Zusätzlich berechnen wir für Bestellungen unter 19 € Brutto-Gesamtwarenwert einen Kleinmengenzuschlag in Höhe von brutto 4,95 €. Diese weisen wir natürlich entsprechend in unserem Bestellvorgang aus.

Stornierung oder Änderung von Bestellungen

Es ist uns wichtig, dass Sie Ihre bestellten Produkte so schnell wie möglich erhalten. Um dies zu realisieren, bearbeiten wir Ihre Bestellung direkt nach dem Eingang weiter. Eine Änderung oder Stornierung ist daher nicht möglich.

Lieferzeit

Unsere Standard-Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage.

Lieferung ins Ausland

Eine Lieferung ins Ausland ist leider nicht möglich.

Lieferung an Postfach

Die Lieferung an ein Postfach kann aktuell nicht angeboten werden.

Abholung vor Ort bei unserem Logistik-Partner

Eine Abholung am Lager unseres Logistik-Partners ist nicht möglich.

Versand

Die Abwicklung Ihrer Bestellung übernimmt unser Service-Partner LOXXESS. Die Auslieferung erfolgt überwiegend mit DHL. Nur bei besonders großen und schweren Bestellungen kann es sein, dass LOXXESS einen passenden Spediteur hinzuzieht.

Alles zu Rücksendung und Erstattung

Rücksendung

Sollte es wider Erwarten vorkommen, dass Sie Gebrauch von Ihrem Widerrufsrecht machen und etwas zurückschicken wollen, adressieren Sie Ihre Rücksendung bitte an:

LOXXESS Neuburg GmbH & Co KG
c/o igefa
Steinauer Weg 7
91589 Aurach

Gerne schicken wir Ihnen auch ein kostenloses Rücksendeetikett zu. Hierfür schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: service@levejo.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Damit wir Ihre Rücksendung schnell zuordnen können, legen Sie den Lieferschein bitte der Rücksendung bei.
Eine Voranmeldung der Rücksendung ist nicht erforderlich, wenn Sie die Ware im Rahmen der 30-tägigen Rückgabefrist zurückschicken.

Erstattung bereits geleisteter Zahlungen

Zurückgesendete Artikel, die Sie bereits bezahlt haben, erstatten wir Ihnen auf Ihr ursprüngliches Zahlungsmittel. Dies kann, abhängig von der gewählten Zahlungsart, nach dem Eintreffen Ihrer Rücksendung mehrere Werktage dauern:

  • Zahlung per PayPal: Rückzahlung auf Ihr PayPal-Konto
  • Zahlung per Kreditkarte: Rückzahlung auf Ihr Kreditkartenkonto
  • Zahlung per Sofortüberweisung: Rückzahlung auf Ihr Bankkonto

Reklamationen

Sollte ein Mangel vorliegen, nehmen Sie bitte zur weiteren Klärung Kontakt mit uns auf:
service@levejo.de
Wir kümmern uns schnellstmöglich um die Bearbeitung Ihrer Reklamation.

Kundenservice

Sie haben Fragen, ein Anliegen oder vielleicht auch einfach Feedback für uns? Wir sind jederzeit für Sie per E-Mail erreichbar:
service@levejo.de
Oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular.

Datenschutz

Fragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an:
datenschutz@levejo.de
Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.

Garantie und Gewährleistung

Soweit sich aus den nachfolgenden Regelungen nichts anderes ergibt, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Hiervon abweichend gilt bei Verträgen zur Lieferung von Waren:
Handelt der Kunde als Unternehmer,

  • hat der Verkäufer die Wahl der Art der Nacherfüllung;
  • beträgt bei neuen Waren die Verjährungsfrist für Mängel ein Jahr ab Ablieferung der Ware;
  • sind bei gebrauchten Waren die Rechte und Ansprüche wegen Mängeln ausgeschlossen;
  • beginnt die Verjährung nicht erneut, wenn im Rahmen der Mängelhaftung eine Ersatzlieferung erfolgt.

Die vorstehend geregelten Haftungsbeschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht:

  • für Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche des Kunden,
  • für den Fall, dass der Verkäufer den Mangel arglistig verschwiegen hat,
  • für Waren, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden sind und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben,
  • für eine ggf. bestehende Verpflichtung des Verkäufers zur Bereitstellung von Aktualisierungen für digitale Produkte, bei Verträgen zur Lieferung von Waren mit digitalen Elementen.

Darüber hinaus gilt für Unternehmer, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen für einen ggf. bestehenden gesetzlichen Rückgriffsanspruch unberührt bleiben.
Handelt der Kunde als Kaufmann i.S.d. § 1 HGB, trifft ihn die kaufmännische Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß § 377 HGB. Unterlässt der Kunde die dort geregelten Anzeigepflichten, gilt die Ware als genehmigt.
Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.